LOS 401

SEKRETÄR

späte Biedermeier Epoche, versch Furnierhölzer, meist Kirschholz, á deux corps, hochrechteckiger Kasten, in der Front verspringende Füße, in der Basis architekturähnlicher Aufbau, Korbbogen auf Säulenstümpfen, oberhalb Schub, zentral Klappe, im Zentrum oktogonale Kassette, im Abschluss Schub, getreppt ausgestellter Halbtönnchenaufsatz, zentral Klappe, ein Einlegeboden, versch Innenfächer sowie in den Seiten 4 Schübe, zentral Tabernakel, Säulenarchitektur, 2 Geheimschübe, versch Furniertechniken ua Wurzelholzflächen mit umlaufenden Fadeneinlagen, 3 Schlösser (1 Schlüssel anbei), 201 x 107,5 x 56 bzw 100 cm, Beschläge im Historismus ergänzt, unrest. Zustand, allseits kleinere Furnierschäden, klappbare Schreibplatte leicht schräg

(1449-19)

850,00 €