LOS 443

PAAR TELLER

Königl Porzellanmanuf Meissen, 19. Jh., gewellt gecshweifter Goldrand, durchbrochen gearbeitete Fahne im Wechsel mit rosafarbenen Schuppendekor sowie Goldsilhouettierung, im Übergang zum Spiegel Spitzenbordüre (berieben), im Spiegel variierende Watteau Szenen, blaue Schwertermarke unter Glasur, Dm 23,5 cm, Glasur und Gold berieben

(1315-48)

140,00 €