LOS 465

PORTALUHR

Klassizismus Epoche, architektonischer Gehäuseaufbau auf Alabasterfüßchen, Nussbaum über Nadelholz, tlw ebonisiert, Portikusähnliche Front mit rückseitig dreifacher Verspiegelung, zentral Ädikulaaufbau mit zwei Alabastersäulchen und bronzenen Kapitellen bzw Basen, flankiert von entspr. Säulenpärchen, Messingblechreliefs, Floraldekor, Füllhörner, Festons, Delfine etc, Uhrwerksbekrönung, seitlich hölzerne stilisierte Greife als Abschluss vollplast. Adler, orig gewölbte Scheibe, Messinglunette, Emaillezifferblatt, röm Indices, gebläute Zeiger, Viertelstundenschlag auf Klangspirale, Messingplatinenwerk, orig Pendel, 64 x 35 x 15,5 cm, Werk läuft nicht an, Zifferblatt best., kleinere Furnierschäden sowie Ausbrüche und Rest. an Holzapplikationen

(865-21)

580,00 €