LOS 310

DIELENSCHRANK/SCHAPP

Norddeutschland, Barockepoche, 2.Hälfte 18.Jh., Eichekorpus, allseits furniert, u.a. Mahagoni/Nußbaum, Kranzgesims, unterhalb davon Wellenleiste, zentral rechteckige Aussparung, in der Front, 3 Lisenen mit späteren geschnitzt, ebonisierten Blütengehängen, in den Türen, Rosettenmarketterien, entpsr. Zwickel, markettierte Seiten, hier jedoch Dreiecke und Sterne, Sockelschublade, in der Front gequetschte Kugelfüße, 2 originale Einlegeböden, orig. Schloß, späterer Schlüssel, ca. 225 x 222 x 78 cm, sehr guter, restaurierte Allgemeinzustand teilweise minimale Furnierschäden, Standort zur Zeit der Abholung ländlicher Raum Hannover

(1220-1)

950,00 €